Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß §15 VersVermV und §12 FinVermV:

Finanzservice Niebuhr GmbH
Meldorfer Straße 13a
D-25770 Hemmingstedt
 
Telefon: 0481 - 68 40 6-0
Telefax: 0481 - 68 40 6-6
E-Mail: info@finanzservice-niebuhr.de
Internet: www.finanzservice-niebuhr.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Ernst Niebuhr
Jens Glindemann
Björn Reimers (verantwortlich)

Das Unternehmen ist tätig als:

Versicherungsmakler nach § 34d Abs.1 Nr.2 GewO
Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs.1 S.1 GewO
Immobiliardarlehensvermittler nach § 34i Abs.1 S.1 GewO
 
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Industrie- und Handelskammer Flensburg
Heinrichstraße 28
24937 Flensburg
Tel.: 0461 - 80 6-806
Fax : 0461 - 80 6-9806
E-Mail: ihk24@ihk-sh.de
Internet: www.ihk-schleswig-holstein.de
 
Registernummer Versicherungen: D-FFLT-AZ9N6-12
Registernummer Finanzanlagen: D-F-124-IYMS-62
Registernummer Immobiliardarlehen: D-W-124-B46A-81

Das Vermittlerregister wird geführt bei:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel: 030 - 20 30 8-0
Fax: 030 - 20 30 8-1000
E-Mail: vr@dihk.de
Internet: www.vermittlerregister.info

Die o.g. Geschäftsführer der Finanzservice Niebuhr GmbH erbringen die Anlagevermittlung und die Anlageberatung betreffend Finanzinstrumente ausschließlich für Rechnung und unter Haftung der JUNG, DMS Cie. GmbH, Wien, als vertraglich gebundener Vermittler gem. § 2 Abs. 10 KWG und ist im öffentlichen Register der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht eingetragen. Allgemeine Informationen für Kunden zur Jung, DMS Cie. GmbH finden Sie unter: www.wertpapierberatung.info

In allen anderen Produktbereichen beraten die o.g. Geschäftsführer der Finanzservice Niebuhr GmbH ihre Kunden auf eigenem Namen und eigene Rechnung.

Berufsrechtliche Regelungen:
- § 34d Gewerbeordnung
- § 34f Gewerbeordnung
- § 34i Gewerbeordnung
- §§ 59-68 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG)
- Verordnung über die Versicherungsvermittlung und - beratung (VersVermV)
- Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)
- Verordnung über die Immobiliardarlehensvermittlung (ImmVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Die Gesellschaft hält keine unmittelbaren oder mittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen. Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals der Gesellschaft.

Information über Vergütungen und Zuwendungen Dritter

Versicherungsvermittlung

Für die Versicherungsvermittlung müssen Sie keine direkte Vergütung an Ihren Berater zahlen, sofern Sie dies nicht ausdrücklich anders mit ihm vereinbart haben (z.B. bei der Vermittlung eines Nettotarifs). Die Vergütung Ihres Beraters für die Versicherungsvermittlung erfolgt im Falle einer erfolgreichen Policierung in Form einer Provisions-/Courtagezahlung des Produktgebers. Diese Vergütung ist bereits in der Versicherungsprämie enthalten. Über die Provision hinaus erhält Ihr Berater keine weiteren monetären Zuwendungen im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung. Neben der Vergütung kann der Berater jedoch ggfs. auch sog. nicht-monetäre Zuwendungen von Dritten wie z.B. Informationsmaterial, Schulungen usw. erhalten. Details hierzu können Sie auch der Interessenkonflikt-Policy Ihres Beraters entnehmen. Alle Zuwendungen dürfen vom Berater als Vergütung angenommen und behalten werden. Ein Anspruch auf Herausgabe gemäß §§ 667, 675 BGB (Geschäftsbesorgung) besteht nicht.

Finanzanlagenvermittlung

Ihr zuständiger Berater ist kein Honorar-Finanzanlagenberater im Sinne des § 34h GewO. Sie müssen deshalb für eine Anlageberatung oder Vermittlung zu Finanzanlagen gemäß § 34f GewO kein Honorar oder ein sonstiges Beratungsentgelt unmittelbar an Ihren Berater zahlen, sofern Sie dies nicht ausdrücklich mit ihm vereinbart haben.

Die Vergütung Ihres Beraters für eine Anlageberatung oder Vermittlung erfolgt im Falle einer Transaktion (Order) durch Zuwendungen des Produktgebers bzw. des Vertragspartners aus den Kosten des Produkts bzw. der Transaktion (Zuwendungen Dritter). Diese Zuwendungen dürfen vom Berater als Vergütung angenommen und behalten werden. Ein Anspruch auf Herausgabe gemäß §§ 667, 675 BGB (Geschäftsbesorgung) besteht nicht.


Die Anschriften der Schlichtungsstellen, die bei Streitigkeiten zwischen Vermittlern oder Beratern und Versicherungsnehmern angerufen werden können, lauten:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
Tel: 0800 - 36 96 000
Fax: 0800 - 36 99 000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Tel: 0800 - 25 50 444
Fax: 030 - 20 45 89 31
E-Mail: ombudsmann@pkv-ombudsmann.de
Internet: www.pkv-ombudsmann.de

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg
Tel: 040 - 69 65 08-90
Fax: 040 - 69 65 08-91
E-Mail: kontakt@schlichtung-finanzberatung.de
Internet: www.schlichtung-finanzberatung.de

Sofern Ihre Beschwerde die Vermittlung einer Kapitalanlage, insbesondere eines Investmentfonds oder eines Alternativen Investmentfonds sowie die Vermittlung einer Immobilie betrifft, besteht die Zuständigkeit der:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle - Zentrum für Schlichtung e.V.
Straßburgerstraße 8, 77694 Kehl
Tel: 07851 - 79 57 940
Fax: 07851 - 79 57 941
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
Internet: www.verbraucher-schlichter.de

Weitere Adressen über Schlichtungsstellen und Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung erhalten Sie bei:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin)
Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn
Tel: 0228 - 41 08-0
Fax: 0228 - 41 08-1550
E-Mail: poststelle@bafin.de
Internet: www.bafin.de

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission hat gemäß der Richtlinie 2013/11/EU eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Diese OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Zurück zur Startseite