Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


FINANZ NEWS

Lesen Sie hier regelmäßig Neues aus der Finanz- und Versicherungsbranche

Langzeiturlaub: Gebäude- und Hausratversicherer informieren
Ob Australien, Kanaren, Florida oder Thailand: Wer genügend Zeit hat, reist im Winter oft für Monate in sonnigere Gefilde. Geht man länger als zwei Monate auf Reisen, sollte man den Gebäude- und Hausratversicherer informieren, um den Deckungsschutz nicht zu gefährden.
Mieter oder Vermieter: Wer ist für den Winterdienst zuständig?
Mieter oder Vermieter, wer muss im Winter den Gehweg von Schnee räumen und bei Eisglätte streuen? Das hängt davon ab, was im Mietvertrag vereinbart wurde. Nachträglich kann der Vermieter die Räum- und Streupflicht nicht einfach ohne deren Zustimmung auf die Mieter übertragen, wenn im Vertrag nichts geregelt ist.
Riestersparen 2018: Das ist neu
Riestern bringt schöne Rendite - wenn man alles richtig macht. Das Spektrum der Angebote reicht von klassischen Rentenversicherungen bis zu Fondssparen, Betriebsvorsorge und Baufinanzierung. Höhere Zulagen und neue Steuerregelungen machen das Riester-Sparen ab 2018 noch attraktiver.
Stichtag 30. November: Jetzt Kfz-Versicherung optimieren
Durch Wechsel zu einem günstigeren Kfz-Versicherer sparen Sie bares Geld. Ihren alten Vertrag können Sie im Regelfall mit einer Frist von einem Monat zum Jahresende kündigen. Die Kündigung muss dem Versicherer also bis zum 30. November 2017 vorliegen, damit Sie rechtzeitig wechseln können.
Restschuldversicherung: Das sollten Sie wissen
Kredite werden oft zusammen mit einer Restschuldversicherung angeboten. Doch wer braucht die Restschuldversicherung? In welchen Fällen zahlt der Versicherer? Und worauf sollten Sie beim Abschluss unbedingt achten?
Schäden durch Herbststürme richtig versichern
Wenn draußen Herbststürme toben, steigt die Zahl der Gebäudeschäden. Auch geparkte Autos werden bei Sturm oft durch herumfliegende Äste oder andere Gegenstände beschädigt. Doch welche Versicherungen springen im Ernstfall ein?